Mein Pflegeportal

Der Premium-Ratgeber für pflegende Angehörige

Gemeinsam pflegen!

Zwei Begriffe sind entscheidend für die Pflege: Tabus und Arbeitsteilung. Tabus sind möglicherweise das größte Problem in der Pflege, und die Beteiligten sollten wissen, wie man damit umgeht. Und: Alleine pflegen ist problematisch und meist auch vermeidbar: Es gibt für jeden etwas tun und das Portal gibt Ratschläge, wie man den Pflegealltag gemeinsam meistern kann.

Die Helfer müssen den Hilfebedarf kennen, um zu wissen, was auf sie zukommt. Dafür steht ihnen eine App zur Verfügung, deren Ergebnisse sie an alle weiterleiten können, die darüber Bescheid wissen sollten. Das ist eine solide Grundlage für alles Weitere – besser kann man nicht in den Pflegealltag starten.

Das Portal hilft dabei, Verbündete in den Pflegeprozess mit einzubinden, damit nicht die ganze Last von einer Person getragen werden muss. Die Helfer müssen ein Gespür dafür entwickeln, was möglich ist und was nicht. Im Portal finden sie dafür wertvolle Anregungen.

Angehörigenpflege ist mehr als die einzelnen Hilfeleistungen. Der Pflegealltag in dieser letzten existentiellen Krisensituation verlangt von allen Beteiligten viel ab. Für das Helfernetzwerk ist es wichtig, jederzeit die Pflegesituation zu überblicken, immer die Herausforderungen und Möglichkeiten im Blick zu haben und an den entscheidenden Weggabelungen richtig abzubiegen.