Mein Pflegeportal

Der Premium-Ratgeber für pflegende Angehörige

Pflegen & unterstützen

Nachdem der präzise Hilfebedarf nun schriftlich vorliegt, haben Sie und das Helfernetzwerk die entscheidenden Informationen, um die Pflege solide zu organisieren.

Wie Sie sehen, erstreckt sich der Hilfebedarf über die gesamte Bandbreite des täglichen Lebens: er handelt von Fragen der Beweglichkeit und geistigen Defiziten, von Hygiene und Nahrungsmittelaufnahme bis hin zu den Fähigkeiten, das Alltagsleben zu gestalten und Kontakte aufrecht zu erhalten oder den Haushalt zu führen.

Die Schlussfolgerungen liegen auf der Hand: Die breite Bedarfs-Palette lässt Raum für die Vorlieben und Möglichkeiten der meisten Mitglieder des Familien- oder Helferverbandes! Pflege von Angehörigen, die auf der Grundlage des Pflegeportales organisiert werden kann, ist wie geschaffen für Arbeitsteilung! Die isolierte Pflege, die oft in Überforderung und Erschöpfung endet, sollte damit endgültig der Vergangenheit angehören! Wie diese Arbeitsteilung konkret in die Praxis umgesetzt werden kann, ist Gegenstand dieses Kapitels.

Folgende Fragestellungen spielen hierbei eine Rolle:

Spannen Sie jeden, der dazu in der Lage ist, in die Pflege mit ein – es wird der Familie insgesamt gut tun. Wenn ihnen das gelingt, wird sie nicht mehr so sein wie sie war. Dann ist sie besser für die Zukunft gerüstet, dann können auch die Jungen in Ruhe alt werden.